Wohncore – Der Möbelblog, der den Dingen auf den Grund geht

Wohncore Titelbild2

Direkt auf der Startseite dieses vielseitigen Blogs sieht man die einzelnen Artikel nach Aktualität geordnet. Der Blog „Wohncore“ wartet zudem mit sechs Kategorien auf und bietet daher jedem Möbel- oder Einrichtungsinteressierten genügend Input und Inspiration, die eigenen Ideen zu verwirklichen.

Wohncore-3

Pflanzen tragen positiv zur Dekoration eines Raumes bei – dies haben die Einrichtungsexperten von Wohncore erkannt und geben nützliche Tipps!
(Quelle: Screenshot wohncore.de)

Besonders auffallend ist, dass Sie hier äußerst viele DIY-Projekte finden und zwar unabhängig von der Rubrik – definitiv das Richtige also für Handwerker und Freunde des Selbstgemachten. Stets passend zur Saison beziehungsweise Jahreszeit erscheinen in der Kategorie „Dekoration“ einfallsreiche Artikel, die geradezu dazu anregen das Werkzeug zu greifen und gleich loszulegen. Dabei werden sehr viele Bilder eingefügt, die stark zum Verständnis des DIY-Projektes beitragen und dieses nochmals Schritt für Schritt erläutern.
Es finden sogar von Zeit zu Zeit Gewinnspiele statt, die zur Interaktion anregen, wie z.B. das Adventsgewinnspiel im Dezember 2012. Betrachtet man die Schlagwörter so sieht man, dass die Rubrik „Dekoration“ sehr stark vertreten ist und Sie viele themenrelevante Artikel dazu auf diesem Blog finden werden.

Wohncore-Titelbild

Mit hilfreichen Bildern ergänzt, sind die DIY-Projekte bestens nachvollziehbar – Beispiel: Gartentisch-Restaurierung
(Quelle: Screenshot wohncore.de)

In der Kategorie „Lifestyle“ sind weitere interessante Artikel untergebracht, die sogar eine neue Dimension eröffnen. So gibt es beispielsweise folgende Beiträge: „Mein heutiges Wow-Erlebnis: eine Villa in den Schweizer Alpen!“ oder „Clever bauen – mit einem Massiv Haus“. Hier finden Sie Alles, was zu einem besseren Lebensstil beitragen kann, das Lesen lohnt sich also!
Bei der Kategorie „Möbel“ können Sie immer wieder mehrteilige Restaurationsprojekte entdecken, die durchaus deutlich erklärt werden, sodass es keinen Grund gibt, diese nicht in die Tat umzusetzen! Hierzu zählen beispielsweise die Artikel zur Gartentisch-Restaurierung, die in drei Teilen, mit jeweils einigen Tagen Abstand dazwischen, veröffentlicht worden sind. Auch hier werden die Beiträge von hilfreichen Fotos ergänzt, die nicht nur den Artikel an sich schöner gestalten, sondern das Nachvollziehen des gesamten Projektes erheblich vereinfachen.

Die Rubrik „Renovierung“ fasst, wie der Name bereits verrät, äußerst brauchbare Infos zu unterschiedlichen Renovierungs- oder Restaurationsthemen zusammen und gibt gute Anleitungen für den Fall, dass Sie einmal Tapetenschäden ausbessern oder eine „Baulösung für Kinder-Türschutzgitter“ benötigen. Wie immer sind die Artikel sehr verständlich geschrieben und die einzelnen Schritte können sehr gut nachvollzogen werden.
Im Abschnitt „Wohnen und Einrichtung“ erhalten Sie vor allem nützliche Tipps und Tricks für den Alltag, so zum Beispiel die Artikel „Hässliche Kabel schön verpackt“ oder „Ärger mit Küchenarmaturen“, wo Sie sich Hilfe zu alltäglichen Themen anlesen können.
Beim „Zubehör“ finden Sie Artikel, die zusätzliche Infos für Sie und Ihr Zuhause bereithalten.

Der Blog „Wohncore“ veröffentlicht hier in regelmäßigen Abständen nützliche und schön gestaltete Artikel, die definitiv zum Wohlbefinden in Ihren eigenen vier Wänden beitragen werden. Vor allem die überwiegend vorhandenen DIY-Projekte sind sehr zu empfehlen, da diese äußerst präzise und verständlich gehalten sind und Lust auf das Nachmachen verbreiten. Es lohnt sich also, regelmäßig auf diesem liebevoll geführten Blog vorbeizuschauen – das nächste DIY wartet bestimmt auf Sie!

(Quelle Titelbild: Screenshot wohncore.de)

Kommentiere diesen Artikel

Copyright © 2017 Möbelherz. Impressum | Datenschutz | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de