„Design is mine“: individuelle Kreativität gepaart mit Liebe zum Detail

Design is mine Logo

„Design is mine“ – das ist der Name des Blogs von Summer Allen. Was auf Deutsch so viel wie „Design ist meine Leidenschaft“ heißt, kommt auf der Website perfekt zum Ausdruck. Durch die ansprechenden Fotos, die Summer für jeden ihrer Blogeinträge sorgfältig auswählt, wird schnell deutlich, dass die junge Frau ein gutes Auge für all die kleinen Dinge des Lebens hat. Die Betreiberin des Blogs ist nach eigenen Angaben Bäckerin, Illustratorin und Mutter. Besonders schätzt die in Portland lebende Bloggerin die alltäglichen Kleinigkeiten: Sei es eine Tasse Kaffee mit Freunden, ein Besuch in einer Bäckerei oder Zeit mit ihrer Familie.

Neben Modetipps und regelmäßigen Artikeln rund um das Thema Lifestyle steht vor allem eines im Vordergrund: Die Einrichtung und Dekoration des Eigenheims. Das Blog ist simpel aufgebaut: Öffnet man die Website, wird der neueste Artikel zuerst angezeigt. Mit einem Klick auf den Button „Older Posts“ können Sie die älteren Beiträge sehen. Die Artikel Summer Allens sind zwar nicht in verschiedenen Reitern geordnet, jedoch bietet die Suchleiste oben auf der linken Seite die Möglichkeit, nach bestimmten Schlagwörtern zu suchen. Bei einem Besuch des Blogs der jungen Frau ist eines sicher: Ein jeder findet dort die ein oder andere kreative Idee, die sich ganz einfach in die Tat umsetzen lässt.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Interior Inspiration: Los Angeles Homes.

Unter der Überschrift „Interior Inspiration“ stellt die Betreiberin des Blogs verschiedene Einrichtungsmöglichkeiten vor. (Quelle: http://designismine.blogspot.de/. Zum Vergrößern anklicken)

Anstatt ihre Einrichtungstipps mit vielen Worten zu formulieren, bevorzugt es Summer Allen, Fotos zu posten. Die professionellen, ansprechenden Aufnahmen inspirieren die Blogleser und regen zum Nachmachen an. Besonders die Beiträge mit der Überschrift „Interior Inspiration“ beinhalten eine Vielzahl an Aufnahmen von verschiedenen Wohnräumen, die sich allesamt durch individuelle Einrichtung und Dekoration auszeichnen. Die Bloggerin stellt dabei häufig willkürlich verschiedene Fotos zusammen, die ihren Stil perfekt wiedergeben. Diese Artikel benennt sie dabei im Regelfall mit „Random Tuesday/ Wednesday,…“. Alle Fotos bestechen durch intensive Farben und einwandfreie Auflösung und beweisen, dass die Betreiberin des Blogs ein gutes Händchen für die Zusammenstellung von Einrichtungsgegenständen und das Farbzusammenspiel in einem Raum hat.

Häufig verfasst die junge Frau jedoch auch Artikel zu bestimmten Stilen, wie beispielsweise „Vintage“ oder „Bohemian“. Finden Sie also an einem gewissen Einrichtungsstil Gefallen, wissen aber nicht, wie genau Sie das optimale Gesamtbild eines Wohnraums erreichen, sind Sie bei „Design is mine“ genau richtig. Farb- oder Musterkombinationen, die Sie wahrscheinlich nicht einmal in Erwägung ziehen würden, werden auf den Bildern der Bloggerin zum absoluten Hingucker. Es ist fast so, als würde Summer Allen durch ihre Fotos zu den Lesern ein leises „Los, trauen Sie sich!“ sprechen. Weg von den gewöhnlichen Möbelkombinationen, die man in allen Prospekten findet: Gemütlichkeit und vor allem Individualität sind gefragt.

Interior Inspiration: Los Angeles Homes.

Die ansprechenden Bilder auf dem Blog und Allens exklusiver Einrichtungsgeschmack regen zum Nachmachen an. (Quelle: http://designismine.blogspot.de/. Zum Vergrößern anklicken)

Für Leute, die nicht wissen, wo sie die passenden Einrichtungsgegenstände erwerben können, ist ebenso gesorgt. Die Bloggerin stellt regelmäßig Kollektionen eines bestimmten Stils vor wie beispielsweise „Vintage & Modern“. Neben den Produktbildern fügt Summer die genauen Bezeichnungen der Artikel hinzu und verlinkt auf Seiten, auf welchen Sie alle Gegenstände kaufen können.

Das gewisse Etwas im Raum

Was wäre ein Raum ohne Dekoration? Blumen, Skulpturen oder Bilder sorgen für die absolute Wohlfühlatmosphäre und verleihen jedem Raum Wärme. Das muss sich wohl auch die Betreiberin von „Design is mine“ gedacht haben, verfasst sie doch regelmäßig Artikel mit Bastel- und Dekorationstipps. Ob eigens designte Lampenschirme oder selbstgebastelte Papierschmetterlinge, die Sie an die Wand anbringen können – mit nur wenigen Arbeitsschritten verleihen Sie jedem Raum das gewisse Etwas.

Die Beiträge Summers mit der Überschrift „Photo of the day“ können ebenso als Inspiration dafür dienen, welche Fotos Sie an die Wände Ihrer Räume anbringen können.
Auch anlassbezogene Ideen stellt die Bloggerin in Form von Fotos dar: So zeigt sie beispielsweise, wie Sie Ihren Garten und Ihr Haus in ein gruseliges Halloween-Schloss verwandeln können. Auch Beiträge über Dekorations- und Bastelmöglichkeiten zu den verschiedenen Jahreszeiten und an Festtagen lassen sich auf „Design is mine“ finden. Niedliche Weihnachtsbastelideen oder Herbstdekorationen in warmen Erdtönen und mit viel Kerzenlicht wecken Vorfreude auf die anstehenden Jahreszeiten.

Wer gerade umgezogen ist und sich Gedanken über das Design seines neuen Heims macht oder den bisherigen Einrichtungsstil wechseln möchte, wird auf der Suche nach Ideen auf dem „Design is mine“ Blog definitiv fündig. Neben all den Wohnungsbildern sorgen die Modeideen und kleinen Sprüche auf der Seite für Abwechslung. Lassen Sie sich inspirieren – ein Blog von einer Kreativen für Kreative!

(Quelle Titelbild: http://designismine.blogspot.de/)

Sybille Schäftner

Kommentiere diesen Artikel

Copyright © 2017 Möbelherz. Impressum | Datenschutz | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de